Fahrdienste: Seite entsteht noch

hier besteht ein riesiger Bedarf. Ich fahre jede Woche viele Kilometer, weil es keinen Bus passend zum Arzt, zum Sprachunterricht (falls angeboten), zum Einkauf gibt.

Die Flüchtlinge lieben unsere ländliche persönliche Struktur. Keiner möchte mehr weg. Aber sie haben nicht unsere persönlichen Verkehrsmittel.

Hier wird über Whats App eine Schnell-Verständigungsdienst eingerichtet. Wer mitmachen möchte, bitte Name und Mobilnummer an Karl Reichart